>
Die Erlöserkirche
Erbaut zum Dank dafür, dass die Stadt das Erdbeben von 1520 unbeschadet überstand.
 Die Erlöserkirche
Im selben Jahr des Erdbebens wurde diese Votivkirche errichtet und Jesus Christus gewidmet. Die Maßnahme des Senats wurde mit Erfolg gekrönt, denn die Kirche überstand das „Große Beben“ von 1667 unbeschadet. Ihr ursprüngliches Design ist das beste bis heute erhaltene Beispiel für den Stil der Renaissance in Ragusa. Sie wurde von Korčula Petar Andrijić entworfen und 1528 fertiggestellt. Der Legende zufolge legten die Regierenden Ragusas besonderen Wert darauf, die notwendigen Materialien zum Bau der Votivkirche selbst zu tragen. Die Erlöserkirche befindet sich zwischen dem Franziskanerkloster und den Stadtmauern. Während der Sommerfestspiele werden in ihrem atmosphärischen Inneren lokale Maler ausgestellt und Kammerkonzerte gegeben.
   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1